Impfstelle des Kreises Bergstraße schließt am 16. Dezember

156
(Symbolfoto: DoroT Schenk auf Pixabay)

Impfstelle in Heppenheim soll bis Jahresende zurückgebaut werden / Impfungen erfolgen weiter in Arztpraxen

Nach Beschluss des Landes Hessen endet zum Ende dieses Jahres der Auftrag des öffentlichen Gesundheitsdienstes zur Durchführung von Schutzimpfungen gegen das Coronavirus. Im weiteren Verlauf sollen nunmehr notwendige Impfungen wieder durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte erfolgen. Aus diesem Grund wird der Kreis Bergstraße sowohl die Arbeit in der regionalen Impfstelle in Heppenheim, Spessartstraße 2, als auch des mobilem Impfteams zum Jahresende beenden. Noch bis Freitag, den 16. Dezember 2022, haben Bergsträßerinnen und Bergsträßer die Möglichkeit, sich ohne Termin in der Impfstelle immunisieren zu lassen. Danach werden sich die Türen der Impfstelle schließen und bis Jahresende deren Rückbau erfolgen.

Landrat Christian Engelhardt dazu: „Ich möchte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowohl in der Impfstelle, im mobilen Team wie auch in der entsprechenden Verwaltung, meinen besonderen Dank für ihren engagierten Einsatz zur Bewältigung der Corona-Pandemie aussprechen. Alle diese Personen haben ihre wichtige Aufgabe immer freundlich und bürgernah erfüllt und waren stets bereit, sich auf neue Aufgabengebiete und Herausforderungen einzulassen.“ Das hätte das Personal nicht zuletzt auch bei der Betreuung der Geflüchteten aus der Ukraine unter Beweis gestellt.

An der regionalen Impfstelle des Kreises können Personen ab dem 5. Lebensjahr noch bis 16. Dezember ohne Terminvereinbarung eine Impfung erhalten. Die Impfstoffe von BioNTech, Moderna und Novavax sind vorrätig. Von BioNTech sind auch an Omikron angepasste Impfstoffe (BA1 und BA4/5) vorhanden.

Öffnungszeiten der Impfstelle in Heppenheim, Spessartstraße 2:
Montag/Dienstag/Freitag: 8.30 bis 15.30 Uhr
Mittwoch/Donnerstag: 12.30 bis 19.30 Uhr
Samstag/Sonntag und an Feiertagen: geschlossen

Trotz Privatstraße ist eine Anfahrt mit dem PKW bis direkt zur Impfstelle möglich!
Weitere Informationen rund um das Thema Corona und Impfen finden Sie unter www.kreis-bergstrasse.de/aktuelles-veroeffentlichungen/corona/.

(Text: PM Kreis Bergstraße)