Jungen 15 des TTC Eppertshausen sind Herbstmeister

138
Symbolbild Tischtennis (Foto: Sascha Düser auf Pixabay)
Jungen 15 – TTC Eintracht Pfungstadt 6:4

Im letzten Heimspiel der Hinrunde fuhren die Jungen 15 einen knappen Sieg ein. Maßgeblichen Anteil am Sieg hatte Daniel, der alle seine Einzel, sowie das gemeinsame Doppel mit Hannes gewinnen konnte. Die Punkte für den TTC erzielten: Daniel (3), Hannes, Linus (je 1) und das Doppel Daniel/ Hannes.

Damit sicherte sich die Mannschaft den Herbstmeistertitel in der 1. Kreisklasse mit 13:1-Punkten und 4 Punkten Vorsprung auf die Nachfolger.

TTC Eppertshausen III – TSV Langstadt II 8:8

Die 3. Mannschaft konnte zum Ende der Hinrunde gegen die Gäste aus Langstadt einen Punkt einfahren. Bereits nach den Eingangsdoppeln zeichnete sich ein spannender Spielverlauf ab. Nach einer 3:1-Führung, lag die Mannschaft im weiteren Spielverlauf mit 5:8 im Hintertreffen. Allerdings konnte das hintere Paarkreuz um Axel Dalheimer und Horst Fisch, sowie das Schlussdoppel mit Robert Schimo und Axel Dalheimer durch Siege den 8:8-Ausgleich erzielen und damit den Punkt für den TTC sichern.

Die Punkte für die 3. Mannschaft holten: Axel Dalheimer (2), Robert Schimo, Andreas Hock und Horst Fisch (je 1), zusätzlich die Doppel Robert Schimo/ Axel Dalheimer (2) und Andreas Hock/ Horst Fisch (1).

TTC Eppertshausen V – Viktoria Dieburg 0:9

Die 5. Mannschaft musste zum Ende der Vorrunde eine deutliche 9:0-Niederlage gegen Viktoria Dieburg hinnehmen. Die Mannschaft belegt den 6. Tabellenplatz mit 2:10-Punkten.

TTC Eppertshausen VI – TSV Richen III 9:6

Zum letzten Spiel in der Vorrunde hatte man die Tischtennisfreunde vom TSV Richen III zu Gast. In der Tabelle standen die Gäste knapp vor dem TTC. Allerdings konnte die 6. Mannschaft überzeugen und eine 8:3 Führung erspielen. Anschließend startete der Gegner nochmals eine Aufholjagd und konnte auf 8:6 verkürzen. Zum Schluss zeigte Matthias Schwabel eine sehr starke Leistung und konnte den vielumjubelten Sieg zum 9:6-Heimsieg einfahren.

Für den TTC spielten Anne Mann, Hubert Hermann (je 2), Klaus Bauer, Henry Hies, Matthias Schwabel (je 1) und Philipp Delévièleuse, sowie die Doppel Anne Mann/Hubert Herrmann, Philipp Delévièleuse/Matthias Schwabel (je 1) und Klaus Bauer/Henry Hies.

Die 6. Mannschaft belegt zum Ende der Hinrunde den 3. Tabellenplatz von insgesamt acht Mannschaften in der 3. Kreisklasse. Die Mannschaft bedankt sich bei allen Ersatzspielern, die zum Einsatz kamen und bei Mannschaftsführer Harry Sieb für die hervorragende Organisation der Hinrunde.

Jungen 11 – TTF Hähnlein II 5:5
Jungen 11 – DJK Blau Weiß Münster II 3:4

Zum Abschluss der Hinrunde konnten die Jungen 11 in Hähnlein einen Punkt einfahren. Im Kreispokal musste die Mannschaft im Derby gegen Münster eine knappe Niederlage hinnehmen und hat sich damit aus dem Pokal verabschiedet.

Die Punkte in den Spielen für den TTC holten: Jonas (5), Micha (1), Johanna (1) und das Doppel Jonas/ Micha (1).

Zum Ende der Hinrunde belegt die Mannschaft einen sehr guten 3. Platz in der Kreisliga.

(Text: PM TTC Eppertshausen)