Lorsch: Suchmaßnahmen nach 36-Jährigen mit Hubschraubereinsatz erfolgreich

231
Symbolbild Polizeihubschrauber (Foto: Pixabay)

In der Nacht von Donnerstag auf heutigen Freitag (16.) gegen 1.30 Uhr ist der Leitstelle der Polizei mitgeteilt worden, dass sich ein 36-jähriger Mann vermutlich im Waldbereich zwischen Lorsch und der Autobahn in lebensbedrohlicher Lage befindet.

Sein Aufenthalt in diesem Bereich konnte durch weitere Ermittlungen bestätigt werden. Da die Suchmaßnahmen am Boden nicht zur Auffindung führten, erfolgte ab 3.45 Uhr der Einsatz des Polizeihubschraubers.

Der Gesuchte konnte schließlich wohlbehalten in einer Gartenlaube in Lorsch aufgefunden werden.

(Text: PM Polizei Südhessen)