DRK-Bereitschaft Michelstadt seit über 20 Jahren auf dem Michelstädter Weihnachtsmarkt aktiv

107
Immer für einen Plausch bereit sind Bereitschaftsleiter Frederic Neff (rechts) und Michael Mönch, zweiter Vorsitzender des Ortsvereins. (Foto: Michel Lang / DRK-Odenwaldkreis)

Rund 500 Stunden ehrenamtliche Arbeit im Zeichen der Menschlichkeit bringt die DRK-Bereitschaft Michelstadt aktuell auf dem dortigen Weihnachtsmarkt ein und bietet vom gehaltvollen Jagertee für Erwachsene bis zum leckeren Punsch für Kinder verschiedene Heißgetränke an. Sämtliche Einnahmen kommen dem Ortsverein zugute und werden in Materialien und Ausstattung investiert. Auch der neue Mannschaftstransportwagen (MTW) wurde zum Großteil über diese Aktion finanziert.

„Der Stand mit unseren etwa 15 aktiven Helfern, die sich in Schichten zu drei Personen abwechseln, ist mit die wichtigste Einnahmequelle, um unser Engagement vor Ort abzusichern“, sagt Bereitschaftsleiter Frederic Neff. Dabei beziehen die Rotkreuzler ihre qualitativ hochwertige Ware überwiegend von lokalen Händlern und unterstreichen damit den Stellenwert ihrer regionalen Verbundenheit. Als Synergieeffekt übernehmen die Helferinnen und Helfer auch gleich vom Stand aus den Sanitätsdienst auf dem Weihnachtsmarkt. Und das schon seit über 20 Jahren.

(Text: PM DRK Odenwaldkreis)