Wald-Michelbach: Hakenkreuz-Schmiererei im Fahrstuhl

96
(Symbolbild: Kevin Woblick auf Unsplash)

Am Dienstagnachmittag (20.) bemerkte ein Zeuge, dass Unbekannte den Fahrstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Ludwigstraße in Wald-Michelbach mittels schwarzer Sprühfarbe mit einem etwa 40 mal 40 Zentimeter großen Hakenkreuz beschmiert hatten. Die Tat könnte schon einige Tage zurückliegen.

Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 06151/969-0 bei der Kriminalpolizei in Darmstadt zu melden.

(Text: PM Polizei Südhessen)