Ertappt und Polizei alarmiert: BMW in Eppertshausen im Visier Krimineller

104
Symbolbild Einbruchversuch in Auto (Foto: TheDigitalWay auf Unsplash)

In der Nacht zum Donnerstag (22.) rückte ein schwarzer BMW in der Eppertshäuser Taunusstraße in das Visier eines kriminellen Duos.

Gegen 1.40 Uhr alarmierte der Besitzer die Polizei, weil er zwei unbekannte Männer dabei beobachtete, wie sie sich an seinem Wagen zu schaffen machten. Nach derzeitigem Kenntnisstand versuchte das kriminelle Duo die Reifen des Wagens abzumontieren, um diese im Anschluss mitgehen zu lassen. Offenbar wurden sie bei ihrem kriminellen Vorhaben gestört und flüchteten. Nachdem die Polizei in Dieburg alarmiert wurde, begaben sich Polizeistreifen zum Einsatzort. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den flüchtigen Tätern verlief bislang ergebnislos.

Eine genaue Personenbeschreibung zum flüchtigen Duo liegt derzeit nicht vor. Vor diesem Hintergrund sucht das Kriminalkommissariat 21/22 in Darmstadt nach weiteren Zeugen, die Angaben zu den unbekannten Männern geben können oder andere verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben. Die Ermittlerinnen und Ermittler sind unter der Rufnummer 06151/969-0 zu erreichen.

(Text: PM Polizei Südhessen)