Kreativität und Fleiß zahlten sich aus!

249
Das Bild zeigt Bernd-Michael Land. (Foto: privat)
Das Bild zeigt Bernd-Michael Land. (Foto: privat)

Bernd-Michael Land wurde gleich mehrfach mit dem Deutschen Rock & Pop-Preis 2022 geehrt.

Bernd-Michael Land schafft es immer wieder, seine Talente und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und die Menschen mit seiner elektronischen Musik zu begeistern. Der Rodgauer Kulturpreisträger wurde mit seinen beiden neuesten Alben für den renommierten deutschen Musikpreis nominiert und konnte die 20-köpfige Fachjury mit seiner überragenden Leistung beeindrucken.

Land hat, wie bereits im Vorjahr, wieder mehrfach die begehrten Preise abgeräumt und erhielt gleich sieben Auszeichnungen in den folgenden Kategorien:

  • für das Album „Humano:Id – Visionen“: Bester Electronic-Interpret, Bestes New Age Album und Bestes Booklet und Inlaycard
  • für das Album „Kontrast | Klangwerke“: Beste Filmmusik, Bester Electronic-Interpret, Bestes New Age Album und Bestes Booklet und Inlaycard.

Es ist ein langjähriger Prozess, der viel Engagement und Motivation erfordert, um musikalische Kontinuität auf diesem Niveau zu erreichen. Nur wenn man sich hohe Ziele setzt und sehr hart daran arbeitet um sie zu erreichen, kann man solche Erfolge auch verbuchen.

Der Deutsche Rock & Pop-Preis wurde erstmals 1983 vergeben. Es ist der bundesweit größte und bedeutendste Musikwettbewerb und wird an herausragende Musikgruppen und Einzelkünstler*Innen vergeben.

Viele bekannte Künstler wie Yvonne Catterfeld, Pur, Juli, Pasquale Aleardi oder Luxuslärm nahmen bereits an diesem Wettbewerb teil. Präsentiert wird die Veranstaltung von der Deutschen Popstiftung und dem Deutschen Rock & Pop Musikerverband e.V. (DRMV).

(Text: PM)