Mörlenbach: Zwei Wohnhäuser im Visier von Einbrechern

112
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Zwei Wohnhäuser in Groß-Breitenbach gerieten am Samstag (24.12.) in das Visier von Kriminellen.

Zwischen 16.30 und 23.45 Uhr geriet ein Haus in den Fokus der Langfinger. Die Täter drangen gewaltsam durch die Eingangstür in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten mehrere Schränke. Ob die Einbrecher etwas gestohlen haben, muss noch ermittelt werden.

Fündig wurde die Eindringlinge dagegen in einem weiteren, in unmittelbarer Nähe gelegenen Wohnhaus. Hier verschafften sie sich zwischen 17.30 und 22.30 Uhr zunächst gewaltsam durch ein Fenster Zutritt zu den Räumlichkeiten und ließen anschließend unter anderem Geld sowie eine Kamera und ein Saxophon mitgehen.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 21/22) unter der Rufnummer 06252/7060.

(Text: PM PP Südhessen)