Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Mörfelden-Walldorf gesucht

176
Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.
Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Am 27.12.2022 gegen 07:24 Uhr ereignete sich in Mörfelden-Walldorf am Gärtnerweg / Rüsselsheimer Straße, dortiger Kreisel, eine Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr ein Lkw über die Rüsselsheimer Straße in den Kreisel ein. Vermutlich beabsichtige der Fahrzeugführer den Kreisel in Richtung “Am Bahndamm” zu verlassen und geriet dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrzeugführer überfuhr den Grünstreifen und stieß mit einem Verkehrsschild zusammen. Durch den Zusammenstoß fiel das gesamte Verkehrsschild zu Boden. Der noch unbekannte Unfallverursacher muss das Verkehrszeichen wieder aufgerichtet und im Boden fest getreten haben. Im Anschluss entfernte er sich von der Unfallörtlichkeit, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachten haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeistation Mörfelden-Walldorf zu melden (telefonische Erreichbarkeit: 06105-40060).

(Text: PM PP Südhessen)