Darmstadt: „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ – Musik für Trompete & Orgel zum Neuen Jahr

152
Manfred Bockschweiger, Solo-Trompeter am Darmstädter Staatstheater. (Foto: Richard Byrdy)
Manfred Bockschweiger, Solo-Trompeter am Darmstädter Staatstheater. (Foto: Richard Byrdy)

Festlich geht es in der Innenstadtkirche St. Ludwig Darmstadt am 7. Januar ins Neue Jahr.

Manfred Bockschweiger, Solo-Trompeter am Darmstädter Staatstheater, und Regionalkantor Jorin Sandau (an der symphonischen Winterhalter-Orgel und der neuen Organo di Legno von Andreas Schiegnitz) lassen in ihrem Konzert die Weihnachtszeit und den Dreikönigstag nachklingen. Es erklingen weihnachtliche Choralvorspiele von J. S. Bach, J.L. Krebs und Christoph Graupner, außerdem das heitere „Rondo for Christmas“ von Naji Hakim und eine Romanze und ein Te Deum des vor 150 Jahren geborenen Max Reger.

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

(Text: PM)