Pkw-Kolonne aus der Tuningszene nötigt Verkehrsteilnehmer und verursacht Rückstau auf der BAB 5

108
Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.
Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Vergangenen Donnerstag kam es auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Norden zu einer Nötigung.

Am Donnerstag, 29.12.2022 gg. 15:30 Uhr wurde ein Verkehrsteilnehmer zunächst an der AS Zwingenberg von einer dicht hintereinander fahrenden Fahrzeugkolonne der Tuningszene beim Auffahren auf die BAB 5 in FR Norden behindert. Im Anschluss kommunizierte die Tuning-Kolonne untereinander mittels Funk den Verkehrsteilnehmer nicht passieren zu lassen, so dass es seitens der Kolonnenfahrzeuge zu Nötigungen durch Ausbremsen, nicht Vorbeilassen und letztendlich zum Abdrängen des Verkehrsteilnehmers auf den Seitenstreifen kam, woraufhin sich auch ein erheblicher Rückstau für den gesamten Fahrzeugverkehr bildete.

Wer kann sachdienliche Hinweise zu der Fahrzeugkolonne bzw. dem Fahrverhalten dieser machen?

(Text: PM PP Südhessen)