Wer sah den Unfall mit Streifenwagen in Offenbach?

150
(Symbolfoto: Jonas Augustin auf Unsplash)

Nach einem Unfall am Sonntagnachmittag (Neujahr) in der Waldstraße mit einem Polizeistreifenwagen und einem dreirädrigen Kraftfahrzeug sucht die Polizei noch Zeugen; beide Nutzer der weißen Piaggio wurden verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Polizei-Mercedes-Vito gegen 15.45 Uhr die Bleichstraße und tastete sich ohne Inanspruchnahme von Sondersignalen in den Kreuzungsbereich zur Waldstraße. Dort kam die dreirädrige Piaggio auf der Waldstraße aus Richtung Marktplatz angefahren. Der 47-jährige Biker bremste, verlor die Kontrolle über das Dreirad, das schließlich in den Kreuzungsbereich rutschte. Dabei erlitt der Offenbacher eine schwere Knieverletzung und eine Schürfwunde am Kopf. Seine 48-jährige Sozia wurde leicht am Fuß verletzt. Beide kamen in ein Krankenhaus. Ein Zusammenstoß gab es wohl nicht.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069/8098-5100 zu melden.

(Text: PM PP Südosthessen)