Außenspiegel durch Tritte beschädigt: Randalierer in Wiesbaden zeigt sich Zeugen gegenüber aggressiv

135
(Symbolfoto: Techline auf Pixabay)

In der Nacht zum heutigen Dienstag (3.) ist ein Randalierer durch die Wiesbadener Daimlerstraße gezogen und hat die Außenspiegel von mindestens sechs Fahrzeugen durch Tritte bzw. Schläge beschädigt.

Der Polizei wurde die randalierende Person gegen 0.50 Uhr gemeldet. Als ein Zeuge dem Randalierer folgte und auf einem Tankstellengelände in der Dotzheimer Straße zur Rede stellen wollte, habe sich der Angesprochene ihm gegenüber aggressiv gezeigt. Der Täter habe versucht, ihn zu bespucken und zu einem Kampf herausgefordert, wozu es aber nicht gekommen sei.

Die vor Ort eintreffenden Polizeikräfte nahmen den 28-jährigen Mann fest. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten über Nacht in Gewahrsam genommen.

(Text: PM Polizei Westhessen)