Alkoholisierte 44-Jährige schlägt Mitarbeiterinnen in Friedrichsdorfer Supermarkt

115
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Am gestrigen Dienstagabend (3.) kam es in einem Supermarkt in der Friedrichsdorfer Bachstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Nachdem eine 44-jährige Frau dem zuvor von zwei Mitarbeiterinnen erteilten Hausverbot keine Folge leisten wollte, schlug diese einer Mitarbeiterin unmittelbar die Brille vom Kopf und zog ihr an den Haaren. Eine weitere Mitarbeiterin verletzte die Täterin mit einem Faustschlag gegen ihren Kopf.

Durch eine hinzugezogene Streife der Polizeistation Bad Homburg konnte die 44-Jährige noch vor Ort festgenommen werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Die Frau muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Körperverletzung verantworten.

(Text: PM PP Westhessen)