Groß-Gerau: Feuer in Möbelgeschäft verursacht Sachschaden

180
(Symbolfoto: Alexas_Fotos auf Pixabay)

Am gestrigen Donnerstag (5.), um kurz nach 16 Uhr bemerkte ein Passant in der Groß-Gerauer Sudentenstraße eine starke Rauchentwicklung in einem dortigen Möbelgeschäft. Er verständigte über Notruf die Zentrale Leitstelle des Kreises Groß-Gerau.

Die sofort alarmierte Feuerwehr Groß-Gerau konnte die Ursache der Rauchentwicklung, ein Brand im Lager-/Verkaufsraum des Geschäftes zügig löschen. Dabei wurde niemand verletzt. Nach erster Schätzung entstand jedoch ein Sachschaden im mittleren, fünfstelligen Bereich.

Während der Löscharbeiten musste die Sudentenstraße im Bereich der Brandstelle gesperrt werden. Die Sperrung konnte um kurz vor 18 Uhr wieder aufgehoben werden. Erste Ermittlungen zur Brandursache deuten auf eine Elektroheizung als Auslöser des Feuers hin.

(Text: PP Südhessen)