Hessischer Leseförderpreis 2022: Stadtbibliothek Offenbach erhält 9.000 Euro

178
Die Gewinnerinnen der „Offenbach-Bücheralarm-Trophy“, dem Projekt der Stadtbibliothek, das mit dem Hessischen Leseförderpreis 2022 ausgezeichnet worden ist. (Foto: Stadt Offenbach)

Das Projekt „Offenbach-Bücheralarm-Trophy“ wurde mit dem Hessischen Leseförderpreis 2022 ausgezeichnet. Die Stadtbibliothek Offenbach vergab 2022 zum ersten Mal einen Preis für eine herausragende Podcast-Produktion einer Offenbacher Schulklasse und setzte dabei neue Impulse bei der Leseförderung. Insbesondere die Kombination des zeitgemäßen Mediums Podcast mit Lese- und Medienkompetenzförderung sowie dem Ausbau der Kommunikations- und Teamfähigkeit gefiel der Jury. Der Hessische Leseförderpreis ist mit insgesamt 16.000 Euro dotiert: 9.000 Euro davon erhält die Stadtbibliothek Offenbach.

Für Bildungsdezernent Paul-Gerhard Weiß ist Leseförderung ein wichtiger Schlüssel zur erfolgreichen Bildung. Er betont, dass zur Leseförderung auch neue Wege beschritten werden müssen. „Aus dem Leben von Kindern und Jugendlichen sind digitale Medien nicht mehr wegzudenken, weshalb Leseförderung heute mehr denn je zu einer Herausforderung geworden ist. Mit der Verbindung aus Podcasting und dem analogen Medium Buch können Jugendliche neu für Bücher und das Lesen begeistert werden“, lobt Stadtrat Weiß das Projekt der Stadtbibliothek.

Bei der Podcast-Trophy beteiligten sich Klassen der Jahrgangsstufen 7 bis 10, die im Rahmen des Unterrichts oder einer AG am Nachmittag eine Podcast-Episode zu einer Lektüre im Fach Deutsch produzierten. Dabei wurde vorgelesen, interviewt, besprochen, interpretiert und philosophiert.

Die Stadtbibliothek Offenbach stellte alles was für die Produktion benötigt wurde bereit – von der Lektüre bis zur technischen Ausstattung. Grundwissen lieferte die Podcastproduzentin Lena Stenz in mehreren Workshops. Die Schülerinnen und Schüler teilten sich die Arbeit selbst ein, koordinierten die Aufgaben und produzierten so neun Folgen, die unter Offenbach-Bücheralarm-Trophy | Podcast auf Spotify angehört werden können. Unterstützt wurde das Projekt vom Wohltätigkeitsverein Carl-und-Charlotte-zur-Treue e.V, der Kulturstiftung der Sparkasse Offenbach, Bücheralarm, dem Loewe Verlag, Shure und Julip.

(Text: PM Stadt Offenbach)