Schwungvoll ins neue Jahr: VHS Rödermark mit neuem Veranstaltungsprogramm

137
(Symbolfoto: janmarcustrapp auf Pixabay)

„Endlich eine neue Sprache lernen oder auch nur die zugelegten Pfunde abtrainieren“. Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, aber die guten Vorsätze geraten bei vielen erfahrungsgemäß leider schnell in Vergessenheit. Die Volkshochschule (VHS) in Rödermark bietet mit ihrem neuen Programm über 100 Kurse an, um den Schwung aus dem Jahreswechsel beizubehalten.

Die ersten Sprachkurse in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch starten Anfang Februar, eine kostenlose Englisch-Einstufung erfolgt am Samstag, 4. Februar, um 10.30 Uhr. Ein Englischkurs für absolute Beginner ist bei der VHS genauso im Angebot wie ein Spanischkurs für Reisende. Oder wie ist es mit Chinesisch? Auch hier hat die VHS wieder einen Kurs für Anfängerinnen und Anfänger im Bürgertreff Waldacker.

Gesundheit und Fitness

Wer etwas für seine Gesundheit und Fitness tun möchte, für den hat die VHS neben den beliebten Yoga-, Pilates- und Gymnastikkursen dieses Mal über 19 verschiedene Hula-Hoop Workshops im Programm: Ob für Anfängerinnen und Anfänger, Mütter mit Babys oder für Fortgeschrittene die Technikkurse, für (fast) jeden Interessierten ist etwas dabei! Neu ist auch ein smovey®-Kurs für Frauen am 25. März, bei dem das gleichnamige Fitness- und Gesundheitsgerät aus Österreich im Mittelpunkt steht. Weitaus ruhiger geht es zu bei der Einführung in die ZEN-Meditation am 29. April oder den Spezialkursen für die einzelnen orthopädischen Problembereiche vom Nacken abwärts zu den Füßen, die auch ab Anfang Februar beginnen.

Erstmals im kreativen Programmteil der VHS sind die Kleingruppenkurse „Fotografie für Fortgeschrittene“ am 16. April und „Menschen fotografieren“ am 18. Juni, die der Mühlheimer Fotograf Jan-David Fuhrmann leitet. Neben den beliebten Keramik- und Nähkursen sowie den kostenlosen Workshops zu „Upcycling“ und „Reinigungsmittel selber herstellen“ werden auch, allerdings nur für Frauen wieder ein Schminkkurs und bei der Diplom-Psychologin und Gestalt-Therapeutin Karin Walther-Weckmann die kreativen Schreibseminare angeboten.

Kommunikationskurse im April und Juni

Neu im Programm sind zwei von der Audiotherapeutin Sabrina Franze geleitete Kommunikationskurse im April und Juni, die sich an schwerhörige Menschen und deren Angehörige richten. Ähnlich speziell, aber genauso interessant ist die Veranstaltung „Hochsensibilität und Ayurveda“ am 24. April im Bürgertreff Waldacker, bei der Hochsensible einmal aus Sicht der ayurvedischen Gesundheitslehre ihre Gabe betrachten können.

Auch mit ihren Vorträgen deckt die VHS in Rödermark wieder ganz verschiedene Bereiche ab. In der Länderkunde geht es wie immer mittwochsabends um 20 Uhr im Rothaha-Saal in Ober-Roden zunächst mit dem Diplom-Biologen Martin Schroth zu „Portugals Naturschätzen“ (15. Februar), bevor das Ehepaar Kloos die Anwesenden am 29. März „Auf der Postschiffroute entlang der norwegischen Westküste“ und am 10. Mai „Auf den schönsten Strecken mit der Bahn durch die Schweiz“ mit auf die Reise nimmt.
Juristische Aufklärung durch den Rechtsanwalt Jörn Breitung erwartet die Zuhörer am 05. April bei dem Vortrag zur Patientinnen- und Patientenverfügung sowie zuvor am 30. März zur rechtlichen Betreuung durch die Sozialpädagogin Nicole Grabe. An interessierte Frauen richtet sich der Vortrag „Aktiv und hitzefrei durch die Wechseljahre“ von der Heilpraktikerin Andrea Mohr, der in Zusammenarbeit mit der Frauenbeauftragten der Stadt Rödermark am 26. April um 19 Uhr im Seniorentreff Ober-Roden stattfindet.

Programmheft ab Montag erhältlich

Das neue Programm der VHS erscheint am 6. Januar und ist vollständig im Internet unter www.vhs-roedermark.de veröffentlicht. Es wird ab Montag, 9. Januar, druckfrisch zu den Rathäusern, der Stadtbücherei sowie den Sparkassen und Banken in Rödermark ausgeliefert. Eine persönliche Anmeldung und Beratung ist in der VHS-Geschäftsstelle in der Dieburger Straße 9-11 in Ober-Roden zu den neuen Sprechzeiten montags von 12 bis 15 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 12 Uhr möglich.

Eine telefonische Beratung kann montags bis freitags (außer dienstags!) von 8 bis 12.00 Uhr und montags bis mittwochs von 13.30 bis 15 Uhr unter der Rufnummer 06074/922700 erfolgen.

(Text: PM VHS Rödermark)