Förderkreis Dudenhofen bespricht Jahresprogramm 2023

258
Für 2023 hat der Förderkreis Dudenhofen wieder ein abwechslungsreiches Programm geplant. (Foto: Förderkreis Dudenhofen)

Bei der Überreichung einer Spende an Pfarrerin Christina Koch stellte der Vorsitzende des Förderkeises Dudenhofen, Hans-Jürgen Lange, auch das Jahresprogramm 2023 vor.

Mit dem Empfang am „Scholzekreuz“ wird wieder eine alte Tradition aufgenommen, die während der Pandemie nicht möglich war. Selbstverständlich ist auch in diesem Jahr wieder die „Serenade am Backes“, die am 13. Juli stattfindet und wieder von dem Musikverein Dudenhofen, dem Musikverein Grosswallstadt, dem Gesangverein „Volkschor“ und Mixed Generations des Gesangvereins „Germania“ gestaltet wird.

Die begonnene Talkrunde „Dudenhöfer Gespräch“ wird auch heuer fortgesetzt werden. In Zusammenarbeit mit den Asklepios Kliniken Langen und Seligenstadt und der Bäckerei Schäfer wird es auch wieder einen „Backtag für Kinder“ geben. In 2023 wird auch die Umsetzung zur Anbringung eines Defibrillators in Zusammenarbeit mit der Asklepios Klinik Seligenstadt erfolgen.

Die Nutzung des „Backes“ bei einem „offenen Backtag“ steht ebenfalls auf dem Themenplan des Förderkreises.

(Text: PM Förderkreis Dudenhofen)