Falscher Handwerker in Mainz-Kostheim unterwegs

134
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Am Montagmittag (9.) war in Mainz-Kostheim ein falscher Handwerker unterwegs, welcher es auf die Wertsachen einer in der Eichenstraße wohnenden Seniorin abgesehen hatte.

Der angebliche Handwerker erschien gegen 12 Uhr an der Tür der Geschädigten und erschlich sich unter einem Vorwand Einlass in deren Wohnung. Anschließend lenkte der Täter die Frau geschickt ab und entwendete Bargeld sowie Schmuck. Der Trickdieb soll ca. 1,75 Meter groß gewesen sein und kurze, dunkle Haare gehabt haben. Getragen habe er eine dunkle Jacke, eine dunkle Hose, gelbe Handschuhe und eine grüne OP-Maske.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-0.

(Text: PP Westhessen)