Bornheim: Gartenhütte niedergebrannt

155
(Symbolfoto: Pixabay)

In der Nacht zum heutigen Donnerstag (12.) ereignete sich in Frankfurt-Bornheim ein Gartenhüttenbrand.

Gegen 2.20 Uhr ging beim Notruf die Meldung über einen Brand im Bodenweg ein. Als die alarmierten Kräfte der Feuerwehr eintrafen, stand eine Gartenhütte bereits in Vollbrand. Durch das Feuer wurden zudem umliegende Zäune und Pflanzen in Mitleidenschaft gezogen. Die auf dem Gelände eines Kleingartenvereins befindliche Hütte brannte vollständig ab. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Das Brandkommissariat der Frankfurter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Diese dauern an.

(Text: PM PP Frankfurt)