Offenbacher Museen passen die Eintrittspreise an

147
Symbolbild Museum (Foto: Pixabay)

Nach nunmehr 30 Jahren stabiler Preise kündigen das Haus der Stadtgeschichte und das Klingspor Museum – vorbehaltlich der Zustimmung der Stadtverordneten – eine moderate Erhöhung der Eintrittsgelder zum 1. März 2023 an.

Nach nunmehr 30 Jahren stabiler Preise passen das Haus der Stadtgeschichte und das Klingspor Museum diese an und erhöhen – vorbehaltlich der Zustimmung der Stadtverordneten – die Eintrittsgelder zum 1. März 2023 auf 4 Euro beziehungsweise 3 Euro für Rentnerinnen und Rentner. Ermäßigung erhalten Menschen mit Schwerbehinderung, Azubis, Studierende, Arbeitslose, sie zahlen dann 2,50 Euro. Das Kombiticket zum Besuch beider Häuser kostet 5 Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind weiterhin frei.

Mit dieser moderaten Preiserhöhung befinden sich die beiden Museen im regionalen Vergleich weiterhin am unteren Ende der Preisskala. Zudem wird am eintrittsfreien Tag festgehalten, dieser findet dann im Klingspor Museum und im Haus der Stadtgeschichte immer freitags statt.

(Text: PM Stadt Offenbach)