Öffnungszeiten der Wiesbadener Impfzentren im neuen Jahr

197
(Symbolfoto: Mufid Majnun auf Unsplash)

Das Wiesbadener Gesundheitsamt bietet Bürgerinnen und Bürgern auch im neuen Jahr die Möglichkeit, sich an einer städtischen Impfstelle zum Thema Coronaschutzimpfungen beraten und gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

Das Impfzentrum im ehemaligen Bürgerbüro im Luisenforum, Dotzheimer Straße 8, ist weiterhin wie gewohnt montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 17 Uhr sowie mittwochs von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Angeboten werden Impfungen zur Grundimmunisierungen (Erst- und Zweitimpfungen) sowie Booster-Impfungen (Dritt-, Viert- und Fünftimpfungen) für Personen ab zwölf Jahren unter Verwendung von mRNA-Impfstoffen der ersten Generation (Biontech) sowie den Omikron-Varianten angepassten Impfstoffen (BA.4/5) (Biontech oder Moderna). Die Impfungen erfolgen entsprechend der Zulassung der Impfstoffe sowie der aktuellen STIKO-Empfehlung.

Die Impfstelle an der DKD Helios Klinik ist noch bis einschließlich Dienstag, 28. Februar, geöffnet. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger montags von 13 bis 16 Uhr und mittwochs von 9 bis 13 Uhr mit mRNA-Impfstoff der ersten Generation (Biontech), Omikron-Varianten angepassten Impfstoff (BA.4/5) (Biontech) als auch mit dem rekombinanten Proteinimpfstoff Novavax oder dem COVID-19-Totimpfstoff von Valneva entsprechend der Zulassung und aktueller STIKO-Empfehlung impfen lassen. Für Kinder zwischen fünf und elf Jahren steht zur Grundimmunisierung der in seiner Dosis angepasste mRNA-Impfstoff (1. Generation) sowie für Booster-Impfungen der Omikron-Varianten angepasste Impfstoff von Biontech zur Verfügung. Kinder und Erwachsene werden dienstags von 9 bis 13 Uhr sowie donnerstags und freitags von 13 bis 17 Uhr mit mRNA-Impfstoffen geimpft. Termine können telefonisch unter (0611) 319292 oder per E-Mail an impftermin@wiesbaden.de vereinbart werden sowie mit Hilfe des Online-Kontaktformulars.

Das Kontaktformular sowie weitere Informationen zu den Impfangeboten in Wiesbaden finden Interessierte auf www.wiesbaden.de/coronavirus.

(Text: PM Landeshauptstadt Wiesbaden)