Wiesbaden: Person durch Schläge und Tritte verletzt

116
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

In der Mainzer Straße in Wiesbaden wurde in der Samstagnacht (14.) eine männliche Person durch Schläge und Tritte verletzt. Die Täter konnten flüchten.

Ein 25 Jahre alter Mann aus Frankfurt wurde nach dem Besuch einer Lokalität in der Mainzer Straße mit mehreren Personen unvermittelt körperlich angegriffen. Der Geschädigte befand sich gerade auf dem Parkplatz eines ehemaligen Großmarktes, als mehrere unbekannte Männer auf ihn zukamen und ihm scheinbar grundlos Schläge und Tritte verpassten. Selbst als der Mann schon auf dem Boden lag, wurde er weiter attackiert.

Nachdem die Täter von ihm abgelassen hatten, flüchteten diese in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief bisher erfolglos. Der Geschädigte erlitt Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Das 1. Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

(Text: PM PP Westhessen)