Hund des Monats Januar der Tierherberge Egelsbach

277
Bessie (Foto: Marion Büttner)

Bessie leidet sehr in der Tierherberge Egelsbach, sie würde gerne wieder ihr eigenes Körbchen haben und vor allem Ruhe

Bessie kam als Privatabgabe in die Tierherberge Egelsbach. Die älteren Besitzer konnten sich leider nicht mehr so gut um sie kümmern, deshalb war es besser, sie abzugeben. Bessie ist stubenrein und verträgt sich auch mit anderen Hunden.

(Foto: Marion Büttner)

Natürlich hat die liebe und damals übergewichtige Hündin die Welt nicht mehr verstanden, als sie abgegeben wurde und auch heute noch hätte sie viel lieber ein schönes und kuscheliges Zuhause. Man kann aber sagen, dass Bessie in den letzten Wochen ziemlich aufgetaut ist und abgespeckt hat.

Das Highlight des Tages ist für sie das Gassi gehen. Sie ist gut zu Fuß, springt rum, nimmt sich auch schon mal ein Stöckchen zum Spielen und hat viel Freude, wenn es raus geht. Das andere Ende der Leine sollte dementsprechend auch noch relativ fit sein, um mithalten zu können.

Am Anfang war Bessie dem Menschen gegenüber ziemlich scheu. Nun freut sie sich aber schon sehr, wenn sie Besuch bekommt. Auch Bürsten und Kämmen lässt sie sich gut.

Bessie würde sich freuen, wenn sie bald nette Menschen kennenlernen dürfte, die regelmäßig mit ihr ihre Runden drehen und sie verwöhnen.

Rasse: Foxhound Mischling
Geburtsjahr: März 2013
Farbe: braun gestromt
Geschlecht: weiblich
Größe: mittelgroß – groß
kastriert: ja

Kontakt: hunde@tierherberge-egelsbach.de, Telefon: 06103/49336

(Text: PM Tierherberge Egelsbach)