Basketball-Team des TV Münster startet mit Auswärtssieg ins neue Jahr

133
Symbolfoto Basketball (Foto: daschorsch auf Pixabay)

Nachdem aufgrund geschlossener Turnhallen rund um die Weihnachtsferien sowohl der Spielbetrieb als auch das Basketball-Training pausieren mussten, stand am vergangenen Samstag der Auftakt in die Rückrunde der Kreisliga C an. Die kurze Saison-Unterbrechung tat der Begeisterung keinen Abbruch, in voller Mannschaftsstärke trat das Team aus Münster angeführt von Kapitän Jan Franze mit 12 Spielern bei BG Ober-Ramstadt 3 an.

In fremder Halle gelang es dem Team vom TV Münster bereits im ersten Viertel, sich einen Vorsprung von 12 Punkten zu erarbeiten. Dabei konnte die Mannschaft insbesondere auf die Defensive bauen und ließ in den ersten 10 Minuten lediglich 6 gegnerische Punkte zu. Der Spielstand erlaubte es dem Trainer in der Folgezeit, einige Leistungsträger schonen zu können und alle Ersatzspieler bereits im Laufe der ersten Halbzeit einzusetzen. Mit einem komfortablen 29:16 ging es schließlich in die Halbzeit-Pause.

Der Start in die zweite Halbzeit lief für das Team aus Münster zunächst holprig und die Mannschaft aus Ober-Ramstadt konnte sich auf 10 Punkte herankämpfen, Ende des dritten Viertels stand es 38:28. Doch im vierten Viertel gelang es den Münsterern schließlich, den Sack zuzumachen und den dritten Saisonsieg in Folge einzufahren. Der Endstand lautete 58:45, bei einer ansonsten ausgeglichenen Teamleistung war erneut Center Kai Döring mit 18 Punkten effektivster Spieler in der Offensive.

Mit einer Bilanz von fünf Siegen und einer Niederlage belegt die Mannschaft vom TV Münster aktuell Platz 2 in der Tabelle, hinter dem Spitzenreiter TV Groß-Umstadt 2. Das nächste Spiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Heppenheim findet auswärts am nächsten Samstag, 28. Januar, um 20 Uhr statt.

(Text: PM TV Münster)