Kreis Offenbach: Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche

131
Symbolbild Blitzer (Foto: Denny Müller auf Unsplash)

Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Strecken zum Zwecke des Lärmschutzes, an Geschwindigkeits- und Wildgefahrenstrecken sowie an Schulen.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten

23.Januar: BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); Obertshausen, Rembrücker Weg (Schule); L 3262, Zeppelinheim in Richtung Buchschlag, zwischen Bahnlinie und Anschlussstelle B 44 (Unfallschwerpunkt/Wildgefahrenstrecke); B 486, Langen in Richtung Mörfelden, zwischen K 168 und Anschlussstelle BAB 5 (Wildgefahrenstrecke);

24.Januar: BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); L 2310, zwischen Ortseingang und Aschaffenburger Straße (Wildgefahrenstrecke); L 2310, Mainhausen in Richtung Stockstadt, zwischen B 45 und Hillerkreuzung (Wildgefahrenstrecke); Rodgau-Weiskirchen, Alfred-Delp-Straße (Schule); Offenbach, Schubertstraße (Schule);

25.Januar: L 3001, Dietzenbach in Richtung Offenthal, zwischen Hexenberg und Offenthal (Wildgefahrenstrecke); K 174, Dietzenbach in Richtung Rodgau, zwischen Waldacker und Rodgau-Ring-Straße (Wildgefahrenstrecke); Gelnhausen, Phillip-Reis-Straße, Ecke Bruno Haldy Straße

26.Januar: B 43a, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Hanau-Hafen (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); K 174, Dietzenbach in Richtung Rodgau, zwischen Waldacker und Rodgau-Ring-Straße (Wildgefahrenstrecke); B 448, Tannenmühlkreisel in Richtung Obertshausen (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); K 970, Hanau, Ernst-Barhel-Straße in Richtung Großauheim (Schule); Gründau, Niedergründauer Straße, Ecke Anton-Calaminus-Straße (Schule);

27.Januar: B 43a, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Hanau-Hafen (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke);

28. und 29. Januar: B 43a, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Hanau-Hafen (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke).

(Text: PM PP Südosthessen)