Offenbach: Zeugensuche nach Unfallflucht

147
(Symbolfoto: Pixabay)

Die Unfallfluchtermittler des Offenbacher Polizeipräsidiums befassen sich derzeit mit einer Unfallflucht, die sich bereits am Mittwoch, 11. Januar, in der Geleitsstraße ereignete und suchen in diesem Zusammenhang weitere Zeugen.

Gegen 13.15 Uhr kam es zum Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen in Höhe der Hausnummer 105, bei dem eine 43 Jahre alte Frau aus Offenbach in ihrem weißen BMW leicht verletzt wurde. Anschließend soll sich der wohl aufgefahrene Wagen rückwärts vom Unfallort entfernt haben. Ein Zeuge sah das im Frontbereich stark beschädigte Fahrzeug, bei dem es sich um einen grünen 3er-BMW handeln soll, in der Tulpenhofstraße entgegen der Einbahnstraße in Richtung Frankfurter Straße flüchten. An dem weißen BMW der Offenbacherin entstand im Heckbereich ein Schaden von etwa 5.000 Euro.

Die Ermittler bitten nun Zeugen, die Hinweise zum Fahrer sowie zum Standort des vermutlich im Frontbereich beschädigten grünen BMW geben können, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

(Text: PM PP Südosthessen)