Odenwaldkreis: Zusammen anpacken im „Engagierten Frühjahrsstart“

161
Ein Projekt von vielen beim „Engagierten Frühjahrsstart“ 2022: die Sanierung der Schutzhütte Steinernes Kreuz in Oberzent-Rothenberg. (Foto: Benjamin Beisel)

Ehrenamtsagentur lädt zu Mitmachaktion ein

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lädt die Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises wieder zur Mitmachaktion „Engagierter Frühjahrsstart“ ein. Für die Zeit zwischen dem 1. März und dem 31. Mai 2023 können Privatleute, Vereine und Organisationen unter www.fruehjahrsstart.de gemeinnützige Projekte anmelden und damit um Helferinnen und Helfer werben.

Erste Aktionen sind bereits gemeldet worden – unter anderem ein Spiel- und Bastelnachmittag, der Bau eines Krötenzauns und die Reinigung eines Freibad-Beckens. Die Ehrenamtsagentur berät jede und jeden, der eine Projektidee hat, gerne und unterstützt jede Aktion mit 10 Euro je angemeldetem Teilnehmenden. Das Geld kann zum Beispiel für die Verpflegung der Aktiven verwendet werden.

Der erste „Engagierte Frühjahrsstart“ hatte von März bis Mai 2022 stattgefunden – mit sage und schreibe 72 Projekten sowie rund 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die Aktion, die von der Hessischen Landesregierung finanziell gefördert wird, ergänzt die Freiwilligentage, die im Herbst stattfinden. Mehrere Vereine und Organisationen hatten bei der Ehrenamtsagentur eine entsprechende Aktion im Frühjahr angeregt.

Fragen zu der Aktion beantwortet Hiltrud Geyer von der Ehrenamtsagentur unter 06062/70-127 oder unter h.geyer@odenwaldkreis.de.

(Text: Odenwaldkreis)