Jugendlicher an Ampel angefahren: Wer hat den Unfall in Offenbach gesehen?

131
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Am Dienstagabend (28.), gegen 20.30 Uhr, wurde in der Offenbacher Waldstraße auf Höhe der Offenbach-Post ein Fußgänger beim Überqueren der grünen Fußgängerampel von einem dunklen Pkw angefahren und leicht verletzt.

Der 16-jährige Fußgänger lief gerade über die Waldstraße, als der Fahrer des dunklen Pkw offenbar das für ihn geltende Rotlicht missachtete und den Jugendlichen erfasste. Der Fußgänger wurde dabei von dem Wagen erfasst und kam leicht verletzt vor dem Fahrzeug zum Liegen.

Der Fahrer stieg daraufhin aus, kümmerte sich um den unter Schock stehenden 16-Jährigen und fuhr diesen sogar noch nach Hause. Seine Personalien sind jedoch noch unbekannt. Durch den Jugendlichen konnte das Kennzeichen fotografiert werden, anhand dessen die Beamten der Unfallfluchtgruppe nun weitere Ermittlungen zum Fahrer anstellen.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bitte unter der Rufnummer 06183/91155-0 zu melden.

(Text: PM PP Südosthessen)