Einmal Kilimandscharo und zurück: Guido Horey

70

Guido Horey war anfangs nich ganz so überzeugt diese Reise anzutreten. Im Interview mit Hannes Marb von Radio Darmstadt erzählt er von der Vorbereitung und den vielfältigen Eindrücken im Rahmen seines Aufenthaltes. Dabei wird einmal wieder deutlich, wie wichtig eine gute Reiseleitung ist! Was man auf so einer Tour für sein Leben mitnehmen kann und dann noch als “Highligt” den Sonnenaufgang am Gipfel zu erleben, zeigt einfach die Nachhaltigkeit für die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Informationen zum Veranstalter Jörg Weitz unter https://3fachanders.de/

Das Interview ist im August bei “Hannes and Guests meet&speak” im Podcast zu hören.