Talk-Runde in Rodgau: Wie die Marktmacht der großen Konzerne unser Leben beeinflusst

136
(Symbolfoto: wollyvonwolleroy auf Pixabay)

Eine Talk-Runde zum Thema Wirtschaft und Klimaschutz

Die Rodgauer Grünen laden ein zu einem Abend mit Verkostung leicht verdaulichem Fingerfood und eine Gesprächsrunde mit etwas schwererverdaulichen Fakten über die Marktmacht der großen Konzerne. Wie diese unser Leben beeinflussen, was wir als Verbraucher*innen machenkönnen und was die Politik tun kann sind die Themen des Gesprächsabends.

Als Referentin und Referenten nehmen teil: Renate Haller, Vertreterin des Gewerbevereins/inhabergeführter Einzelhandel, Mahfooz Malik, Direktkandidat der Grünen für die Landtagswahl und per Videostream Dr. Thomas Dürmeier von Goliathwatch.

Termin ist am Mittwoch, 13. September, im Bürgerhaus Nieder-Roden um 19.30 Uhr.

Zu den Referent:innen

Renate Haller, Vertreterin des Gewerbevereins/inhabergeführter Einzelhandel wird in das Thema einführen: Fakten, Zahlen zu den Veränderungen im inhabergeführten Einzelhandel

Dr. Thomas Dürmeier*, promovierter Volkswirt, Gründer von Goliathwatch, einem Verein, der sich für eine Wirtschaft einsetzt, die sich in den Dienst von Mensch und Natur stellt- nicht umgekehrt.

Mahfooz Malik, Direktkandidat der Grünen bei der Landtagswahl, Wirtschaft aus grüner Sicht, welche Ziele haben die Grünen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Werner Kremeier vom Stadtverbandsvorstand der Rodgauer Grünen.

(Text: PM Die Grünen Rodgau)