„The Art of Banksy“ in Frankfurt: Letzte Verlängerung bis 7. Januar

583
Die Ausstellung „The Art of Banksy – Without Limits“ umfasst mehr als 160 Werke des Künstlers, darunter Drucke, Fotos, Lithografien und Skulpturen, welche eigens für die Ausstellung sorgfältig mit seiner Schablonentechnik reproduziert wurden. (Foto: eventS)

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Ausstellung über den britischen Street-Art-Superstar ein letztes Mal verlängert und ist noch bis 7. Januar 2024 auf der Frankfurter
Zeil zu sehen.

Nach den großen Publikumserfolgen u. A. im Nahen Osten, Australien, Asien und den USA entpuppt sich die Ausstellung nun auch bei der Deutschlandpremiere in Frankfurt als absoluter Besuchermagnet: „The Art of Banksy – Without Limits“ ist in aller Munde und übertrifft auch hier sämtliche Erwartungen! Mit über 1,8 Million Besuchern weltweit zählt sie zu den publikumsstärksten und erfolgreichsten Ausstellungen über den Street-Art-Superstar. In Frankfurt ergatterten bisher über 70.000 Besucher*innen die begehrten Tickets zur Ausstellung. Auf Grund der anhaltenden Nachfrage gehen die Veranstalter nun letztmalig in die Verlängerung. Noch bis 7. Januar 2024 ist die Ausstellung auf
der Frankfurter Zeil zu Gast.

Die Ausstellung „The Art of Banksy – Without Limits“ umfasst mehr als 160 Werke des Künstlers, darunter Drucke, Fotos, Lithografien und Skulpturen, welche eigens für die Ausstellung sorgfältig mit seiner Schablonentechnik reproduziert wurden. Darüber hinaus können die Besucher verschiedene Wandinstallationen besichtigen, die den Geist der Straßenkunst authentisch in eine Innenausstellung bringen. Durch diese Elemente, als auch durch Video-Mapping-Installationen und mehrere Erlebnisbereiche wurde die Ausstellung individuell auf den Veranstaltungsort angepasst.

Um die Besucherströme optimal lenken zu können, ist die Buchung eines Zeitfensters erforderlich. Mit dem Zeitfenster-Ticket ist der Zugang zur Ausstellung innerhalb des gebuchten Timeslots möglich, die Verweildauer ist dabei zeitlich unbegrenzt. Wer flexibel bleiben oder Tickets ohne zeitliche Bindung verschenken möchte, für den sind sogenannte
Flex-/Geschenktickets die richtige Alternative. Mit ihnen ist der Zugang zur Ausstellung jederzeit möglich, sie sind jedoch nur in begrenzter Anzahl verfügbar. Die Tickets können unter www.theartofbanksy.com/frankfurt erworben werden und sind auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie ab Ausstellungsbeginn an der Tageskasse erhältlich. Im
Ticketpreis inbegriffen ist eine umfangreiche und informative Multimedia-Führung, die die Besucher ganz einfach auf ihren Smartphones abrufen können.

(Text: PM Veranstalter)