Darmstadt: 36-Jähriger pöbelt und schlägt zu

168
Symbolbild -Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz (Foto: Ivan Lopatin auf Unsplash)

Ein 36 Jahre alter, offenbar verwirrter und unter dem Einfluss von Drogen stehender Mann, hatte am Freitag (13.) einen Polizeieinsatz in der Grafenstraße, Ecke Adelungstraße in Darmstadt ausgelöst.

Gegen 17.20 Uhr waren die Ordnungshüter alarmiert worden, nachdem der auffällige Mann Gäste eines Cafés sowie Passanten auf der Straße aggressiv anpöbelte und einen 27-Jährigen geschlagen hatte. Ein Polizeibeamter, der sich zufällig privat in der Nähe befand und auf die Situation aufmerksam wurde, reagierte unmittelbar und konnte den außer Rand und Band geratenen bis zum Eintreffen der alarmierten Beamten festhalten.

Die hinzueilenden Ordnungshüter nahmen den Verdächtigen noch vor Ort fest und brachten ihn aufgrund seines gesundheitlichen Zustandes in eine Fachklinik. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung.

(Text: PM PP Südhessen)