Fahrzeugbrände in Dietzenbach

290
Symbolbild eines Fahrzeugbrands (Foto: Pixabay)

In der Nacht zum Dienstag haben im Dietzenbacher Kindäcker Weg zwei Fahrzeuge gebrannt.

Die Feuerwehr wurde kurz nach Mitternacht, gegen 0.15 Uhr, über einen Fahrzeugbrand informiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand bereits ein Auto in Vollbrand, das Feuer war bereits auf einen weiteren Kleinwagen übergegangen. Ein Fahrzeug brannte vollständig ab, das zweite Fahrzeug wurde ebenfalls durch das Feuer stark beschädigt. Durch das schnelle Handeln der Feuerwehr konnte das Übergreifen des Feuers auf weitere Fahrzeuge verhindert werden.

Der entstandene Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

(Text: PM PP Südosthessen)