Weihnachtsbäckerei mal anders: Plätzchen aus aller Welt (Teil 7)

200
Tahini Kekse (Foto: Ofer Deshe auf WikimediaCommons unter Creative Commons Attribution 2.0 Generic license)

Tahini Kekse aus Israel

Zutaten

140 Gramm Mehl
140 Gramm Weizenvollkornmehl
70 Gramm gemahlene Mandeln
150 Gramm kalte gesalzene Butter in Würfel geschnitten
150 Gramm Zucker
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
2 TL Wasser
200 Gramm Tahini (Sesampaste)

Zubereitung

Bis auf Wasser und Tahini alle Zutaten zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Dann Tahini und Wasser zugeben. Sollte der Teig sich zu trocken anfühlen, noch einmal mit nassen Händen durchkneten.

Aus dem Teig kleine Bällchen formen und diese auf das Backblech setzen. Jedes Bällchen leicht mit den Fingern flach drücken. Nach Geschmack können die Kekse noch mit Nüssen oder Mandeln verziert werden. Dann für 12 bis 14 Minuten bei 16 Grad Umluft backen.