Bad Homburg: Umleitung der Stadtbusse zum Start der Rallye Monte Carlo Historique 2024

180
(Symbolbild: Ant Rozetsky auf Unsplash)

Wegen der „Rally Monte Carlo Historique“ kann die Haltestelle „Kurhaus“ in Bad Homburg am morgigen Donnerstag, 1. Februar, von 8 bis 17 Uhr nicht angefahren werden.

Die Umleitung der Stadtbusse erfolgt vom Finanzamt in Richtung Bahnhof über:

Kaiser-Friedrich-Promenade – Ferdinandstraße – zur Haltestelle „Marienbader Platz“ und weiter direkt zum Bahnhof.

Vom Bahnhof kommend in Richtung Kurhaus über:

Schöne Aussicht – Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade. Die Linien 3, 7, 17, 50/51/57, 261 und X26 fahren die Haltestelle “Hessenring” an und ebenfalls Thomasbrücke – Schöne Aussicht – Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade.

Die Linie 33 fährt ab der Haltestelle „Maria-Ward-Schule“ über Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Ferdinandstraße direkt zum Bahnhof und weiter den regulären Linienverlauf.

Die Linie 54 fährt ab der Haltestelle „Marienbader Platz“ über: Hessenring – Thomasstraße – Schöne Aussicht – Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade und ab der Ersatzhaltestelle weiter den regulären Linienverlauf nach Friedrichsdorf.

Hinter dem Kurhaus in der Kaiser-Friedrich-Promenade wird beidseitig eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. An der Haltestelle “Marienbader Platz” halten alle Busse, die aus Richtung Kurhaus zum Bahnhof fahren.

(Text: PM Stadt Bad Homburg v. d. Höhe)