Randalierer verwüsten Schule in Wiesbaden

162
Symbolbild (Foto: Pixabay)

Zwischen Samstag (10.)- und Montagnachmittag (12.) drangen Vandalen in die Schule in der Zehntenhofstraße in Wiesbaden ein und verursachten etwa 4000 Euro Sachschaden.

Der oder die Unbekannten gelangten auf noch unbekannten Wegen in das Schulgebäude. Der Tatzeitraum liegt zwischen Samstag, 15 Uhr und Montag, 17 Uhr. In den Toiletten schraubten die Täter Siphons der Waschbecken ab und drehten anschließend die Wasserhähne auf. Weiterhin wurden Einrichtungsgegenstände mit Kot beschmiert.

Hinweise nimmt die Wiesbadener Polizei unter der Telefonnummer 0611 / 345 0 entgegen.

(Text: PM PP Westhessen)