A6/Viernheim: Sattelzug kollidiert auf A 6 mit Vorwarntafel und Leitplanke

137
(Symbolfoto: blende12 auf Pixabay)

Ein 37 Jahre alter Sattelzugfahrer aus Nordrhein-Westfalen geriet am heutigen Mittwochvormittag (14.), gegen 10.20 Uhr, auf der A 6, zwischen dem Autobahnkreuz und dem Autobahndreieck Viernheim nach rechts von der Fahrbahn und kollidierte dabei mit einer Vorwarntafel und etwa 200 Metern Leitplanke. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt am Auflieger als Unfallursache in Betracht kommen.

Nach Schätzung der Polizei entstand insgesamt ein Schaden von rund 50.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle dürften noch geraume Zeit in Anspruch nehmen. Derzeit staut sich der Verkehr aut etwa zwei Kilometern in Richtung Mannheim. Die rechte Fahrspur ist gesperrt. Der Verkehr läuft aber auf der mittleren und linken Fahrspur an der Unfallstelle vorbei.

(Text: PM PP Südhessen)