Asklepios-Elternakademie: „Erste Zeit zu dritt – Eine Familie entsteht”

165
(Grafik: Asklepios)

Vorträge für Eltern, Großeltern, Betreuer von Kindern und Interessierte

Im Rahmen der Reihe „Elternakademie 2024“ bietet die Asklepios Klinik Langen eine Vortragsreihe zu verschiedenen Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit einem Baby zuhause. Die Vorträge & Workshops finden in den Konferenzräumen der Asklepios Klinik Langen, Röntgenstraße 20, 63225 Langen statt und sind für rund 45 Minuten konzipiert. Im Anschluss bleibt jeweils ausreichend Zeit für individuelle Fragen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Der Vortrag am Dienstag, 20. Februar, um 17 Uhr lautet: „Erste Zeit zu dritt: Eine Familie entsteht – wer wir sind und was wir jetzt brauchen“. Referentin ist Kathrin Kuhrke, Systemische- Beraterin & Therapeutin, zertifizierte Familylab-Trainerin.

Werdende und junge Eltern erleben eines der größten Abenteuer des Lebens. Vorfreude und Spannung bestimmen die Zeit der Schwangerschaft und der ersten Zeit zu dritt. Der Workshop bietet Paaren und Einzelpersonen die Gelegenheit sich auf die Themen einzustimmen, die diese Phase mit sich bringt. Wie wollen wir die ersten Wochen nach der Geburt gestalten? Wie werden wir den Bedürfnissen unseres Babys gerecht? Welche Veränderungen stehen für unsere Partnerschaft an? Wie können wir als Familie zusammenwachsen? Was möchte ich mir selbst oder uns bewahren? Der Workshop bietet Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit den eigenen Erwartungen, Hoffnungen und Sorgen und betont dabei die Individualität jeder Familie.

Anmeldung und Information unter Tel. 06103 / 912 6 19 08, s.vetter@asklepios.com.

(Text: PM LPR)