Frühjahrsemester an der Volkshochschule Darmstadt startet bald

169
Symbolfoto Kochen (Foto: planet_fox auf Pixabay)

Das Frühjahrsemester der Volkshochschule (vhs) beginnt am 4. März und bietet wieder ein vielfältiges Angebot. Besucht werden können sowohl Wochenkurse als auch Einzelveranstaltungen.

„Wir möchten den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt zeitlich besser gerecht werden und haben die Einzelveranstaltungen am Wochenende weiter ausgebaut“, erläutert Bildungsdezernent Holger Klötzner. „Für das Frühjahrsprogramm hat die vhs aus den bekannten Fachbereichen Politik und Gesellschaft, Kunst und Kultur, Gesundheit, Fremdsprachen sowie Beruf und Karriere mehr als 600 Kursangebote sowie sechzig neue Kursthemen geplant – es lohnt sich, einen Blick in das Programm zu werfen.“

Neu ins Programm aufgenommen wurden unter anderem Kochkurse, kreative Schreibkurse und Schnupperkurse im Themenfeld Soft-Skills für den Beruf. Im Bereich „junge vhs“ wurden die Angebote im künstlerischen und im Tanzbereich erweitert.

Auch am neuesten Standort der vhs – im M² am Berufsschulzentrum Nord können Interessierte an Sprachkursen, Bildungsurlauben und Smartphone-Angebote teilnehmen. In der Mediathek des M² ist die offene Lernwerkstatt DOLE eingerichtet. „Ab März ist die Lernwerkstatt nun von montags bis donnerstags von 10 bis 19 Uhr geöffnet“, ergänzt Klötzner. Hier finden unter anderem offene Treffs zum Deutschlernen oder zu PC- und Smartphone-Kenntnissen statt. In der kostenfreien „Gut zu wissen“-Reihe wird es in der Lernwerkstatt am 27. Februar um das Thema Versicherungen gehen.

Das Programmheft liegt an vierzig Standorten der Stadt aus und ist auf der Homepage einsehbar. Anmeldungen sind online oder vor Ort im Justus-Liebig-Haus möglich: Große Bachgasse 2, 64283 Darmstadt, 06151/13-2786, info@darmstadt-vhs.de; www.darmstadt-vhs.de. Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr. Dienstag und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr.

Eine Einstiegsberatung für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch wird am 20. und 22. Februar jeweils von 16 bis 18 Uhr angeboten.

(Text: PM Wissenschaftsstadt Darmstadt)