58-Jähriger in Bürstadt attackiert und bestohlen

192
(Symbolfoto: Pixabay)

Ein 58 Jahre alter Mann wurde in der Nacht zum heutigen Freitag (8.), gegen 1.45 Uhr, in der Nibelungenstraße in Bürstadt von drei Unbekannten geschlagen und anschließend seiner Geldbörse beraubt.

Der 58-Jährige zog sich bei dem Angriff Verletzungen zu und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Kriminellen flüchteten anschließend mit der Beute zu Fuß vom Tatort. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 10) hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen und bittet Zeugen und Personen, die sachdienliche Hinweise in diesem Zusammenhang geben können, um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 06252/7060.

(Text: PM PP Südhessen)