*Update* Birkenau: Unfallopfer erliegt Verletzungen

267
(Symbolbild: Camilo Jimenez auf Unsplash)

Update: Am gestrigen Donnerstag (7.) war es, wie bereits berichtet, gegen 3.45 Uhr auf der Landesstraße 3408 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger gekommen. Wie nun bekannt wurde, ist der 45-jährige Fußgänger am Nachmittag des 7. März im Krankenhaus an den Folgen seiner Verletzungen verstorben.

Originalmeldung: Am heutigen Freitag (7.) gegen 3.45 Uhr, kam es auf der L3408 zwischen der B38 und dem Birkenauer Ortsteil Reisen zu einem Zusammenstoß zwischen einem aus Richtung B38 in Richtung Reisen fahrenden Pkw eines 38-jährigen Fahrzeugführers und einem die Fahrbahn überquerenden 45-jährigen Fußgänger. Der Fußgänger wurde lebensgefährlich verletzt und schwebt derzeit noch in Lebensgefahr.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Strecke musste während der Rettungsmaßnahmen vollgesperrt werden. Vor Ort waren Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Straßenmeisterei eingebunden. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro.

(Text: PM PP Südhessen)