Jetzt Platz sichern: Sommerferien im digi_space des Kreises Bergstraße

194
Symbolbild Lego (Foto: M W auf Pixabay)

Das offene Schülerlabor des Kreises Bergstraße, der digi_space, bietet auch in diesem Jahr wieder ein buntes Sommerferienprogramm mit zahlreichen Workshops an. Darin werden Themen wie Robotik, 3D-Druck und digitale Spielekultur spielend leicht und unter fachlicher Aufsicht entdeckt. Für einige Kurse können sich Interessenten noch Plätze sichern.

Für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren sind Mikrocontroller eine tolle Möglichkeit, um in die Welt der Elektronik und Programmierung einzutauchen. Mit den kleinen Superhirnen können Sensoren, Motoren und andere Bauteile angeschlossen sowie gesteuert werden. Der Workshop führt die Teilnehmenden Schritt für Schritt in die Thematik ein und hilft dabei, die eigenen Ideen umzusetzen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Der Workshop findet in der vierten Ferienwoche am 8. und 9. August jeweils von 14 bis 17 Uhr im digi_space in Heppenheim (Gerhart Hauptmann Straße 21) statt.

Wer eigene Roboter bauen möchte, der ist beim LEGO Spike Prime Robotik_compact-Workshop genau richtig. Ebenfalls in der vierten Ferienwoche können die Teilnehmenden zwischen 10 und 14 Jahren ihren Roboter-Phantasien freien Lauf lassen und eigene Visionen umsetzen. Am 8. und 9. August können Schülerinnen und Schüler die Welt der Technik im digi_space in Heppenheim jeweils von 9 bis 12 Uhr entdecken.

Besonderes Highlight

Ein besonderes Highlight des Sommerferienprogramms findet in der fünften Ferienwoche (12. bis 16. August) statt: Teilnehmende ab 14 Jahren gehen gemeinsam auf Stratosphärenmission und schicken eine Sonde an die Grenze zum Weltraum. In fünf Tagen lernen die zukünftigen Raumfahrerinnen und Raumfahrer mit Hilfe der Stratosphärensonde Umweltdaten zu erfassen, ein Experiment durchzuführen und atemberaubende Bilder am Rande des Weltraums zu erstellen. Der Workshop findet jeweils von 9 bis 17 Uhr im digi_space in Heppenheim und Lorsch statt.

In der sechsten Ferienwoche (19. bis 23. August) findet für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 9 Jahren ein LEGO Spike Essential Robotik-Workshop statt. Dabei lernen sie mit den bunten Bausteinen und den einfach zu bedienenden Sensoren spielerisch die Welt der Robotik kennen. Jeweils von 10 bis 12 Uhr können die Teilnehmenden ihre eigenen kreativen Ideen umsetzen.  Der Workshop findet im digi_space in Heppenheim statt.

Für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren findet ebenfalls in der sechsten Ferienwoche ein LEGO Spike Prime Robotik-Workshop statt. Dabei können Motoren, Sensoren und andere technische Teile verwendet werden, um die eigenen kreativen Ideen zum Leben zu erwecken. Jeweils von 14 bis 16 Uhr werden die Teilnehmenden Schritt für Schritt in die Welt der Robotik eingeführt.  Der Workshop findet im digi_space in Heppenheim statt.

Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen ist kostenlos. Anmeldung bitte über den Referenten für digitale Bildung, Jan Fuchs, unter der 0172-7291748 oder an jan.fuchs@kreis-bergstrasse.de.

Die Workshops erfolgen durch den digi_space in Kooperation mit den Schulen sowie den Jugendförderungen des Kreises Bergstraße beziehungsweise der Kreis-Volkshochschule. Weiterhin werden sie durch die MINT-Ferien Hessen, dem Projekt digi_space_starter (gefördert durch die Deutsche Telekom Stiftung) und dem Projekt Stärker mit Games 2 (gefördert durch das BMBF in Kooperation mit der Stiftung Digitale Spiele Kultur) gefördert.

Weitere Informationen zum digi_space und zum Ferienprogramm gibt es unter https://www.kreis-bergstrasse.de/themen-projekte/digitalisierung/digi-space/.

(Text: PM Kreis Bergstraße)