Musikverein 06 Urberach hat nach 15 Jahren einen neuen Vorsitzenden

205
Vorstand und neue Ehrenmitglieder: Der neue Vorstand des Musikvereins 06 Urberach mit den neuen Ehrenmitgliedern, von links: Andrea Föckel (stellvertretende Jugendleiterin), Brigitte Unger (Schriftführerin), Michael Gurnik (neuer 1. Vorsitzender), Bärbel Gurnik (Beisitzerin), Dieter Steuer (bisheriger 1. Vorsitzender, neuer Notenwart), Jan Roth (Kassierer), Maria Becht (neues Ehrenmitglied), Sandra Dieffenbach (2. Vorsitzende), Stefanie Wesierski (Jugendleiterin), Helmut Bleiber (neues Ehrenmitglied). (Foto: PS)

Michael Gurnik folgt auf Dieter Steuer / Maria Becht und Helmut Bleiber zu Ehrenmitgliedern ernannt

An der Spitze des Musikvereins 06 Urberach hat es einen Wechsel gegeben. Dieter Steuer gab nach 15 Jahren als Erster Vorsitzender das Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Michael Gurnik ab. Mit Maria Becht und Helmut Bleiber hat der Verein seit der Jahreshauptversammlung auch zwei neue Ehrenmitglieder.

In geheimer Wahl bekam Michael Gurnik 22 Ja- und fünf Nein-Stimmen. Zwei der anwesenden Mitglieder enthielten sich. Michael Gurnik war viele Jahre Jugendleiter im Verein und zuletzt Zweiter Vorsitzender. Nach so langer Zeit als Erster Vorsitzender sei es einfach Zeit für einen Wechsel gewesen, sagte Dieter Steuer, der bereits seit 32 Jahren im Vorstand mitarbeitet. Zuvor war er unter anderem Notenwart und Zweiter Vorsitzender. Es werden weitere Vorstandsjahre hinzukommen. Steuer erklärte sich nämlich bei der Jahreshauptversammlung bereit, das Amt des Notenwartes wieder zu übernehmen und folgt damit auf Sandra Dieffenbach, die zur neuen Zweiten Vorsitzenden gewählt wurde.
Neuer Vereinskassierer ist Jan Roth. Er folgt auf Bärbel Gurnik, die dem Vorstand als Besitzerin erhalten bleibt und ihren Nachfolger vor allem in der Anfangszeit unterstützen wird. Bärbel Gurnik hatte in ihrem Finanzbericht zuvor positive Zahlen verkündet. Der Verein machte bei all seinen Veranstaltungen im vergangenen Jahr Gewinn und schloss 2023 mit einem positiven Ergebnis ab.

Stefanie Wesierski tritt als Jugendleiterin die Nachfolge von Sarah Tietz-Bossard an, die nicht mehr zur Wahl antrat. Andrea Föckel bleibt stellvertretende Jugendleiterin. Brigitte Unger (Schriftführerin) und Stefan Wilzbach (Archivar) wurden ebenfalls wiedergewählt. Zudem bestätigten die Mitglieder die auf der Jugendversammlung gewählte Jugendsprecherin Marlene Hahn.

Maria Becht, die sich unter anderem als Schirmherrin des Ausbildungsorchesters „Tuttifanten“ engagiert, und Helmut Bleiber, lange Jahre aktiver Musik im Orchester und seit über 60 Jahren Mitglied im Verein, wählte die Versammlung zu Ehrenmitgliedern.
Bei den Ehrungen langjähriger Mitglieder gab es aus gesundheitlichen Gründen von den Jubilaren einige Absagen. Ehren konnte Dieter Steuer aber Andrea Föckel und Ruben Föckel für zehnjährige Mitgliedschaft. Zudem überreichte Steuer eine Urkunde des Hessischen Musikverbandes für 30jährige aktive Tätigkeit in der Musik an Sandra Dieffenbach. Von Verbandsseite wurden zudem Andrea Föckel, Ruben Föckel (10 Jahre) sowie Sarah Tietz-Bossard und Andreas Löbig (5 Jahre) ausgezeichnet.

Die nächste größere Veranstaltung des Vereins, der aktuell 181 Mitglieder hat, ist das Frühjahrs Open Air auf dem Häfnerplatz am 5. Mai.

(Text: PS)