Frankfurt: Neues GrünGürtel-Veranstaltungsprogramm „Offen für alle!“

219
Von Grau zu Grün; Landebahn Alter Flugplatz. (Foto: Stephanie Keßler)

Auftaktveranstaltung am Alten Flugplatz Bonames/Kalbach: Exkursion mit den NaturLotsinnen und -Lotsen in die urbane Wildnis

Der Frühling kommt mit großen Schritten und das neue Veranstaltungsprogramm „Entdecken, Forschen und Lernen – Offen für alle“ bietet für alle etwas im Frankfurter GrünGürtel. Das Umweltamt lädt gemeinsam mit Klima- und Umweltdezernentin Rosemarie Heilig ein, das Programm am Sonntag, 17. März, von 15 bis 17 Uhr am Alten Flugplatz in Bonames, Am Burghof 55, kennenzulernen.

Geplant ist außerdem eine Exkursion mit den NaturLotsinnen Sarah Cunze und Sybille Fuchs in die urbane Wildnis am Alten Flugplatz. Die Exkursion lädt ein, den Wandel der Stadtnatur zu entdecken und zu beobachten wie alles erwacht: Von Grau nach Grün, von Beton zu Urwald, von Winter zu Frühling.

Für die Exkursion gibt es noch freie Plätze. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an info.gruenguertel@stadt-frankfurt.de. Die Teilnahme ist kostenfrei. Treffpunkt ist der Lots:innencontainer am Alten Flugplatz. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist dieser mit der U-Bahnlinie U2 bis Haltestelle Kalbach zu erreichen, dann zehn Minuten dem ausgeschilderten Fußweg bis zum Alten Flugplatz folgen.

Weitere Informationen finden sich auf der Seite Veranstaltungen im GrünGürtel.

(Text: PM Stadt Frankfurt)