Offenbachs Beste 2024: Die Suche beginnt!

407
Im Bild (v.l.): Hannah von Guionneau, IHK, Dr. Felix Schwenke, Franziska Hoefer, Dominic Leiendecker. (Foto: Andrea Ehrig)

Die Suche nach Offenbachs beliebtesten Restaurants, Eiscafés, Cafés, Buchläden, Friseuren/Barbershops, Fachgeschäften, Freizeitzielen und Newcomern geht in die nächste Runde. Die Initiative “Das ist Offenbach” und der IHK-nahe Verein Offenbach offensiv e.V. setzen den Wettbewerb “Offenbachs Beste” fort. Nach dem erfolgreichen Debüt im Jahr 2022, bei dem knapp 72.000 Stimmen in über 9.600 Voting-Vorgängen verzeichnet werden konnten, sind Bürgerinnen und Bürger Offenbachs erneut eingeladen, die Lieblingsorte ihrer Stadt zu entdecken und zu würdigen.

Dominic Leiendecker, Gründer der Initiative “Das ist Offenbach”, betont: “Der Wettbewerb ‘Offenbachs Beste’ ist ein Publikumspreis. Wer, wenn nicht die Menschen in Offenbach selbst, wissen, wer ‘Offenbachs Beste’ sind? Wir möchten dazu beitragen, ein positives Bild unserer Stadt zu zeichnen, die Lieblingsorte aller Offenbacherinnen und Offenbacher hervorzuheben und zu zeigen, dass es, entgegen einiger Gegenmeinungen, auch heute noch viele Geschäfte und Ziele in Offenbach gibt, bei denen sich ein Besuch lohnt.”

Franziska Hoefer, Vorstandsvorsitzende des Offenbach offensiv e.V., fügt hinzu: “Unser Offenbach hat einiges zu bieten. Wir lenken mit dieser Aktion die Aufmerksamkeit bewusst auf positive Beispiele aus Handel, Gastronomie und Freizeitwirtschaft und zeigen unser Potenzial. ‘Offenbachs Beste‘ werden auch in diesem Jahr die Vielfalt unserer Stadt präsentieren. Da bin ich mir sicher!”

Start der Nominierungsphase

Die diesjährige Ausgabe von “Offenbachs Beste” wird in zwei Phasen stattfinden. Die Nominierungsphase startet am heutigen 11. März und wird über vier Wochen laufen. In dieser Phase können von allen Interessierten Nominierte in den verschiedenen Kategorien eingereicht werden. Darauf folgt dann die vierwöchige Votingphase. In dieser Zeit haben die Bürgerinnen und Bürger Offenbachs die Möglichkeit, für ihre Favoriten abzustimmen.

Die feierliche Preisverleihung und die Übergabe der begehrten Trophäen ist für den 21. Mai 2024 in der IHK Offenbach am Main geplant. Geehrt werden nicht nur die Erst- sondern auch die Zweit- und Drittplatzierten.

Auch in diesem Jahr wird die Schirmherrschaft für „Offenbachs Beste“ von Offenbachs Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke sowie Franziska Hoefer übernommen.
„Zwei Dinge gefallen mir am Wettbewerb besonders gut: Erstens entscheiden die Bürgerinnen und Bürger selbst, was ihnen in Offenbach besonders gut gefällt. Zweitens ist Offenbach eine echte Großstadt; hier ist also niemals alles nur Hochglanz. Umso wichtiger ist es, auch den Blick auf das zu lenken, was es an echter Qualität, an wirklich Gutem in unserem Offenbach gibt. Deshalb bin ich hier gerne Schirmherr. Jetzt gilt: Mitmachen und die eigenen Lieblingsangebote unterstützen!“ so Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke.

Für weitere Informationen www.offenbachs-beste.de.

Weitere Informationen zum Verein und seinem Engagement unter www.offenbach-offensiv.de.

(Text: PM IHK Offenbach am Main)