Radler auf K173 angefahren: Ermittlungen wegen Unfallflucht in Dreieich

231
(Symbolfoto: Pixabay)

Am gestrigen Montagmorgen (11.) ereignete sich auf der Kreisstraße 173 bei Dreieich eine Verkehrsunfallflucht, wobei ein Radfahrer Verletzungen davontrug und zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus kam.

Der Unfall ereignete sich gegen 3.30 Uhr auf der Dietzenbacher Straße (Kreisstraße 173) in Fahrtrichtung Dreieich. Die Unfallörtlichkeit liegt etwa 300 Meter vor dem Einmündungsbereich der Kreisstraße 173 in Fahrtrichtung Götzenhain. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte ein bis dato unbekannter Verkehrsteilnehmer den 44 Jahre alten Radfahrer beim Vorbeifahren touchiert haben, weshalb dieser stürzte. Im Zuge der Unfallaufnahme fanden die Beamten Fahrzeugteile sowie ein Kennzeichenschild des womöglich verursachenden Fahrzeugs; demnach handelt es sich um einen Mercedes Sprinter. Die Ermittlungen hierzu sind im Gange.

Hinweise bitte an die Ermittler der Unfallfluchtgruppe unter der Rufnummer 06183/91155-0.

(Text: PM PP Südosthessen)