Rabiate Schwarzfahrerin in Erbenheim

128
(Symbolfoto: Alexas_Fotos auf Pixabay)

Eine Schwarzfahrerin versuchte sich in Erbenheim einer Fahrscheinkontrolle zu entziehen und verletzte dabei zwei Kontrolleure.

Am Dienstagmittag (12.) gegen 15.15 Uhr waren drei Fahrscheinkontrolleure routinemäßig in einem Bus in der Berliner Straße unterwegs. Hierbei trafen sie auf eine 19-Jährige, die nicht nur keinen Fahrschein vorzeigen konnte, sondern sich auch weigerte, ihre Personalien preiszugeben. An der Haltestelle versuchte die Beschuldigte auszusteigen und setzte dies auch körperlich gegen die drei Kontrolleure um. Letztlich konnten die Personalien der jungen Dame nach Hinzuziehung der Polizei festgestellt werden. Zwei der drei Kontrolleure wurden am Handgelenk und am Bein durch das Gerangel leicht verletzt.

(Text: PM PP Westhessen)