Nicht angezogene Handbremse verursacht Unfall am Wertstoffhof Neu-Anspach

242
(Symbolfoto: Golda auf Pixabay)

Eine nicht angezogene Handbremse war am gestrigen Donnerstagvormittag (14.) Auslöser eines Unfalls in Neu-Anspach.

Gegen 10 Uhr warteten mehrere Fahrzeuge, unter anderem ein VW Polo, in der Straße “Zum Brandholz”, um auf das Gelände des dortigen Wertstoffhofes zu gelangen. Ein 67-jähriger Mann stieg aus besagtem Polo aus. Er vergaß jedoch, die Handbremse anzuziehen, sodass sich sein Fahrzeug unbemannt in Bewegung setzte und zwei Personen erfasste.

Die beiden Personen wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Einer der beiden wurde von einem Rettungswagen zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand nach ersten Erkenntnissen kein Schaden.

(Text: PM PP Westhessen)