Offenbach-Nordend: Zwei Frauen versuchten in Wohnung einzubrechen

221
Ein beleuchtetes Schild mit dem Schriftzug "Polizei" (Foto: Jonas Augustin auf Unsplash)

“Eine Frau mit dunklen Haaren, ungefähr 30 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß; sie hatte eine dunkle Sonnenbrille auf und war mit einem beigen Mantel und hellen Schuhen bekleidet. Zudem führte sie eine beige Handtasche mit sich.”

So lautet die Beschreibung einer der beiden unbekannten Täterinnen, welche am Montag versuchten, die Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße (260er-Hausnummern) im Offenbacher Nordend zu öffnen. Sie und ihre etwa 1,70 Meter große Komplizin im Alter von 25 bis 30 Jahren hantierten gegen 16.30 Uhr an der Wohnungstür eines Zeugen mit einer Plastikkarte. Der Bewohner der angegangenen Wohnung bemerkte die Täterinnen, woraufhin diese in unbekannte Richtung flüchteten. Auch die zweite Frau hatte dunkle Haare. Sie war mit einer hellpinken Weste, einem dunkelblauen Rock, einer schwarzen Strumpfhose sowie weißen Schuhen bekleidet.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069/8098-1234 zu melden.

(Text: PM PP Südosthessen)